SEO - wie kommen wir zu unserem Know-how?

 

Als Web-Entwickler programmieren wir die Websites unserer Kunden immer so, dass alle Kundenwünsche erfüllt werden. Gleichzeitig müssen aber auch alle Anforderungen von Google & Co eingehalten werden.

 

Wie kommt man an die Anforderungen von Google & Co?

Wahrscheinlich gibt es niemanden, der alle Anforderungen von Google & Co kennt, außer eventuell den Entwicklern des Google-Suchalgorithmus selbst. Trotzdem werden viele Informationen vom Google-Team über unterschiedliche Kanäle preisgegeben. Es gibt verschiedene Blogs wie z.B. Google Webmaster (deu.), Google Webmaster Blog (eng.)Google-Tools oder auch ein Google+ Konto, in welchen viele Hinweise zu finden sind, die zu einer guten Platzierung führen können. (Eine Zusammenfassung aufbereitet als PDF: Google Einführung in SEO); Google-News und -Links

Natürlich hat Google ein sehr großes Interesse, immer das beste Ergebnis zur jeweiligen Suche zu liefern. Würde das nicht funktionieren, würden immer weniger Menschen die Google-Suche verwenden und evtl. auf andere Suchmaschinen umsteigen!

 

Der Inhalt Ihrer Website ist das wichtigste Kriterium!

Wenn Google feststellt, dass Ihre Internetseiten Ihren Besuchern gefallen - und Google weiß sehr viel über Ihre Besucher - wird Google Ihre Website automatisch nach oben schieben.

Das klingt alles recht einfach - ist es eigentlich auch. Allerdings muss man natürlich immer up to date sein, um allen technischen Anforderungen gerecht zu werden.

 

Unsere Lieblingslektüren...

... wie Magazine, Online-Portale und Blogs enthalten zusätzlich viele spannende Berichte über die Zukunft des Web, neuste Technologien und allgemeine Trends.
Mario Fischer, Professor für Wirtschaftsinformatik an der FH Würzburg lehrt und forscht dort im Schwerpunkt E-Commerce und gibt sein Wissen in seinen sehr kurzweiligen und sehr empfehlenswerten Intensiv-Workshops und über sein Magazin Website Boosting weiter.
Das Online- und Printmedium t3n blickt meist ein bisschen über den Tellerrand hinaus und berichtet über neue Technologien, das Web und digitale Geschäftsmodelle.

 

Wissen sammeln: